URALTE HANDWERKSKUNST TRIFFT MODERNES KNOW-HOW

So entstehen Schritt für Schritt ganz individuelle Möbelstücke!

Handgemacht für Ihr Zuhause!

Entwicklung

Leder ist ein wunderschönes Material.  Die Leder, die wir auswählen, sind exklusiv und besonders. Dadurch ist viel Kenntnis des Materials und sachkundige Verarbeitung wichtig.
Nur so können daraus wunderschöne und besondere Möbel mit individuellen Akzenten entstehen.
Wir fertigen an unserem oberfränkischen Heimatstandort mit unseren gut ausgebildeten Fachkräften und Spezialisten. Sie führen jeden Schritt in Handarbeit und mit viel Liebe und Erfahrung aus. Das beginnt beim Entwurf der Möbel und Musterbau, zieht sich über die Qualitätssicherung, den Zuschnitt der hochwertigen Leder, die Näherei, die Polsterei bis zur Endabnahme und zum Versand durch.
In der Entwicklung werden die Materialien auf Ihre Verarbeitbarkeit für Möbelstücke getestet und zudem neue Möbel designed und Prototypen gebaut.

Lederkontrolle & -sortierung

Qualität ist oberstes Gebot! Daher werden die Lederhäute nach Eingang auf Qualitätsmerkmale wie Größe und Stärke der Haut, Farbabweichung und vieles mehr überprüft.

Zuschnitt

Da unsere Leder so einzigartig in Färbung und Optik sind, ist eine automatisierte Verarbeitung nicht möglich. Jede Haut wird einzeln ausgewählt, die Lederteile von Hand aufgelegt und zugeschnitten. Damit sich auf dem Möbelstück das schönste Bild ergibt.

Näherei

Unsere Möbel zieren häufig Nähte mit ganz besonderen Optiken. Wir bieten mehr als zehn verschiedene Nahtarten an und dafür benötigen unsere Mitarbeiter in der Näherei handwerkliches Geschick, besonderes Fingerspitzengefühl und ein scharfes Auge. Die Nähte eines Polstermöbels müssen exakt sitzen! Speziell bei einem Faden in Kontrastfarbe fällt jede Unebenheit auf. Großes Fachwissen ist gefragt, damit am Ende der Bezug millimetergenau passt.

Polsterei

In der Vorpolsterei sorgen unsere Mitarbeiter für den komfortablen Unterbau unserer Möbel, damit Sie später bequem darauf entspannen können.
Die Polsterei ist der letzte Schritt in der Herstellungskette. Hier werden alle Teile wie Puzzlestücke zusammengefügt. Den Bezug passgenau auf das Möbelstück zu ziehen ist eine Kunst. Dies erfordert Fingerspitzendgefühl genauso wie Kraft und Präzision. Eigenschaften, über die unsere Mitarbeiter in der Polsterei verfügen und die sie jeden Tag sorgfältig und mit Freude am Tun einsetzen.

Qualitätssicherung

Damit auch wirklich alles perfekt ist und Sie das Sofa erhalten, das Sie sich ausgesucht und zusammen gestellt haben, wird in der Endkontrolle jedes Detail nochmals unter die Lupe genommen. So kommt am Ende ein mit viel Liebe, Leidenschaft und großem Know-How vollendetes Möbelstück bei Ihnen an, das Ihr Haus zu einem Zuhause macht!

#welovewhatwedo

Entdecken Sie die tommy m-Möbel!