HUNTINGTON

Huntington

in Leder Wild Anilin estragon und Fell Effect Hides mojito

Der Loveseat Huntington lädt dazu ein, sich in ihn zu verlieben. Überbreit und extratief verführt zum bequemen Hineinkuscheln in das Vergnügen aus weichem naturbelassenen Leder in der Trendfarbe Estragon. Die außergewöhnliche Felloptik an den Seiten macht ihn zum individuellen Designobjekt und Highlight jeder Wohnung. Die vollverchromten Füße geben Huntington eine schwebende Leichtigkeit. Natürlich gibt es auch das passende Sofa, dass sich durch viele einzelne Gestaltungselemente wie Anbauliege oder unterschiedlichen Sitztiefen bis zur Liegelandschaft ausbauen lässt.

Wild Anilin ist ein naturbelassenes, besonderes Anilinleder von Weiderindern aus einer Wildselektion. Die Oberfläche bleibt offenporig und erhält durch Wachsen und vakuumieren seinen hervorragenden Griff und seine Glanzoptik. Alle Naturmerkmale wie z.B. Dornrisse, Zeckenbisse, Hornstöße, etc. bleiben erhalten. Diese Merkmale sind Beweis für die versprochene Natürlichkeit und den absichtlichen Ausdruck dieses Leders und können deshalb natürlich nicht als Beanstandung anerkannt werden! Das Leder hat eine Stärke von ca. 1,0 – 1,2 mm.

Wie bei allen Möbelstücken von tommy m, kann auch bei Huntington zwischen verschiedenen Bezugsqualitäten gewählt werden. Egal ob Leder oder Textil- Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! So wird das Sofa zu Ihrem ganz eigenen Unikat, das in unserer Manufaktur in Oberfranken für Sie gefertigt wird!

Huntington

in Leder Desert anthrazit

Desert ist ein fassgefärbtes Anilinleder vom asiatischen Wasserbüffel, das durch Mineralgerbung haltbar gemacht wird. Bei der verwendeten Rohware handelt es sich um eine Büffelrasse, die im Freien gehalten wird und auch häufig als Arbeitstier auf Reisfeldern eingesetzt wird. Durch das Anschleifen der Haut und das nachträgliche Auftragen von Wachs entsteht dieses feine, relativ gleichmäßige Leder, das durch punktuelles Nachschleifen per Hand die endgültige Optik bekommt. Alle natürlichen Merkmale wie z.B. Narben, Insektenstiche, Nackenfalten, Stacheldrahtrisse, etc. bleiben erhalten und sind Beweis für die versprochene Natürlichkeit und den absichtlichen Ausdruck dieses Leders und können deshalb natürlich nicht als Beanstandung anerkannt werden. Die Stärke des Leders beträgt ca. 1,0 mm.

Polsterung
Die Polsterung mit weichem, legeren Charakter ist design-typisch gewollt. Im Laufe des normalen Gebrauchs ist eine Falten- / Muldenbildung warentypisch. Diese Entwicklung wird unterstützt durch die unterschiedliche Beschaffenheit des Bezugsmaterials, Einfluss durch Körpergewicht, -wärme und -feuchtigkeit sowie den Standort des Sofas (z.B. Wärme-, Lichtquellen). Diese normalen Gebrauchseigenschaften sind modell- und konstruktionsbedingt und somit kein Grund zur Beanstandung.

Ähnliche Produkte