MARCHESA

Auserlesene Leichtigkeit

Elegant wie ihr Name verschönert „Marchesa“ (die Gräfin) jedes Ambiente mit ihrer optischen Leichtigkeit und ihrem stilvollen Charme. Die minimalistische Linienführung dieses Modells bringt die klassische kubische Form gekonnt zur Geltung und verleiht jedem Raum ein Highlight. Silber oder altmessingfarbene Ziernägel an den Armlehnen vollenden auf Wunsch den adeligen Auftritt.

Marchesa in Leder Corrida

Naturbelassenes, vollnarbiges Rindsleder. Nach der Mineralgerbung und Anilinfassfärbung erhält das Leder einen kurzen oberflächlichen Anschliff, deshalb kann ein leichter Schreibeffekt vorhanden sein! Danach werden verschiedene Öle in das Leder eingearbeitet. Dadurch bekommt das Material diesen unnachahmlich weichen Griff und die Zwei-Ton-Optik eines echten Pull-up-Leders.

– hier gehts zur Lederbeschreibung CORRIDA –

Polsterung
Die Polsterung mit weichem, legeren Charakter ist design-typisch gewollt. Im Laufe des normalen Gebrauchs ist eine Falten- / Muldenbildung warentypisch. Diese Entwicklung wird unterstützt durch die unterschiedliche Beschaffenheit des Bezugsmaterials, Einfluss durch Körpergewicht, -wärme und -feuchtigkeit sowie den Standort des Sofas (z.B. Wärme-, Lichtquellen). Diese normalen Gebrauchseigenschaften sind modell- und konstruktionsbedingt und somit kein Grund zur Beanstandung.

WEITERE MODELLE