ST. PAUL

St. Paul in Dickleder Colonial

Colonial ist ein optisch und haptisch außergewöhnliches nubukiertes Leder, das aus ungespaltenen und sehr schweren Bullenhäuten bester zentraleuropäischer Rohware hergestellt wird. Charakteristisch sind das ausgeprägte Walkkorn und die markanten Nacken- und Mastfaltenbereiche. Durch die aufwändige Färbung in mehreren Schritten, dem sogenannten Sandwichverfahren und dem anschließenden Handschliff entsteht dieser prägnante Zweitoneffekt. Jede Lederhaut ist einzigartig und macht aus jedem Möbelstück ein Unikat. Eingesetzt wird hier eine ökologische Mineralgerbung.

Polsterung
Die Polsterung mit weichem, legeren Charakter ist design-typisch gewollt. Im Laufe des normalen Gebrauchs ist eine Falten- / Muldenbildung warentypisch. Diese Entwicklung wird unterstützt durch die unterschiedliche Beschaffenheit des Bezugsmaterials, Einfluss durch Körpergewicht, -wärme und -feuchtigkeit sowie den Standort des Sofas (z.B. Wärme-, Lichtquellen). Diese normalen Gebrauchseigenschaften sind modell- und konstruktionsbedingt und somit kein Grund zur Beanstandung.

WEITERE MODELLE